News & Projects

1985-2015 McDonald's Anniversary

1985-2015 McDonald's Anniversary

Dieses Jahr wird der 30. Jahrestag des ersten McDonald's in Italien gefeirt, das am 15. Oktober 1985 am Waltherplatz in Bozen feierlich eröffnet wurde.

Während des gesamten Jahres finden verschiedene Events statt, den Höhepunkt der Feierlichkeiten findet am Geburtstag selbst statt, also am 15. Oktober 2015

Am Freitag, 8. Mai fand die McDonald's Zeichenwerkstatt für Kinder mit dem Märchenzeichner Alessandro Coppola statt. Mit viel Phantasie, Papier und Farben konnten die Kinder ihre ganz persönlichen Märchen gestalten. Alessandro las den kleinen Gästen aus dem von ihm gezeichneten Buch "Bianca e il Rubasogni" vor, dann konnten die Kinder ihre Träume malen und diese anschließend in den roten Luftballons suchen, um sie zu befreien und den Dieb der Träume in die Flucht zu jagen. Die Jungs des Vereins Virtus Don Bosco hingegen, lieferten sich einen Wettstreit um die schönste Zeichnung ihres großen Traums: der Fußball. Ein wahrlich gelungener Nachmittag im McDonald's Bozen, der von vielen Eltern und anwesenden Kindern geschätzt wurde.

Der nächste Termin mit Alessandro Coppola im McDonald's ist Halloween...

www.mc1bz.it

Details   
Quarto D'Altino (VE)

Quarto D'Altino (VE)

MOSTRE IN PIAZZA - IN QUARTO D’ALTINO ENDSTATION DER VIA CLAUDIA IN DER LAGUNE VON VENEDIG

Vom 24. April bis 3. Mai findet in Quarto d'Altino und Umgebung eine vom lokalen Tourismusverein organisierte Veranstaltung statt, mit vielen Events, die es nicht zu versäumen gilt. Gastronomischer Stand, Karussell, Shows, Ausstellungen, kleine Märkte, kostenlose, aufblasbare Attraktionen, Treffen der Motorräder und der FIAT 500er, Verkostungen am Platz, Fahrradtrophähe u.v.m....

Zu den Hauptveranstaltungen:

ERÖFFNUNG DES NEUEN SCHIFFHAFENS IN ALTINO AUF DEM S. MARIA KANAL

Im NEUEN NATIONALEN ARCHÄOLOGIE MUSEUM VON ALTINO, NEBEN DEM NEUEN HAFEN, die Möglichkeit geboten wird, bei der Vorstellung des neuen vorrömischen Ausstellungsbereichs dabei zu sein. Ab 16.30 Uhr.

25. April: CLAUDIUS IMPERATOR Eventausstellung
Nach knapp 2000 Jahren kehrt Claudius auf "seine" Via Claudia Augusta zurück. Wie sieht die alte römische Straße, die den Po und die Adria mit der Donau verbindet heute aus? Der Fotograf und Journalist Pietro Marangoni ist auf dieser historischen, dokumentarischen und geografischen Reise sein Weggefährte. Er zeigt in 20 originellen Fotos Highlights entlang dieser alten römische Straße. Eine Wanderung, die verschiedene Kulturen verbindet und den Wissensgeist jeder neuen Herausforderung hervorhebt.

“Claudio, imperatore per caso” ("Claudius, Kaiser durch Zufall"): Vortrag von Laura Piovesan Schütz, Expertin der Via Claudia Augusta.

“Giochi di bimbi ai tempi di Claudio” (Kinderspiele zur Zeit von Claudius): Treffen mit der Archäologin Chiara Baggio.

Projekt von LPS Communication Bozen und Kulturverein La Stanza Bozen
www.lpscommunication.it http://www.lastanza.info/

28. APRIL: SAPERI E SAPORI (TRADITION UND GENUß) mit Slow Food

3. MAI: WIR FISCHEN UND FAHREN KANU auf dem Sile Fluss. Für Kinder und Jugendliche

Details   
ESPACE YOUNG 2015

ESPACE YOUNG 2015

11.11.11.11. ESPACE YOUNG TALENT SCOUT

FÜR JUNGE KÜNSTLER UNTER 30

Am 11.11. um 11.11 Uhr wird offiziell die dritte Ausgabe von „11.11.11.11 Espace Young” eröffnet, eine Talent Scout Operation, die beabsichtigt, die Kreativität junger Künstler zu unterstützen und zu fördern.

Die Neuheiten: die Webseite www.espaceyoung.it ab dem 10. April 2015 und die Online-Verbindung, um für das schönste Kunswerk abzustimmen.

Die Ausstellung, die im Espace La Stanza in Bozen www.lastanza.info stattfindet, hat die Aufwertung lokaler Kunst und Kultur zum Ziel. Junge talentierte Künstler können sich durch diese Initiative profilieren und der Herausforderung stellen, ihre Werke von einer fachkundigen Jury bewerten zu lassen.

„Espace Young” wird also zum Sprungbrett für junge Künstler, die “etwas zu zeigen” haben, ob in der Malerei, Fotografie,
Computergraphik, Bildhauerei oder Videoproduktion.

Das Projekt „11.11.11.11 Espace Young”, das jährlich im Monat November vorgesehen ist, wird von der Stiftung Sparkasse in Bozen, von der Landesabteilung für italienische Kultur und von McDonalds Bozen www.mc1bz.it unterstützt.

Idee und Concept von Laura Piovesan Schütz, LPS Communication in Bozen
www.lpscommunication.it
Event in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein La Stanza

Details   
EURAC BOZEN

EURAC BOZEN

KONFERENZ
​​Wege und Grenzen - Perspektiven einer grenzüberschreitenden Governance touristischer und kultureller Routen am Beispiel der Via Claudia Augusta

26.2.2015

Grenzen sind ständige Begleiter des menschlichen Handelns. Wie Wege helfen können, ein Zuviel an Grenzen in Regionen und Destinationen zu überwinden und damit dem europäischen Integrationsprozess Vorschub zu leisten, ist der Gegenstand der Tagung an der EURAC in Bozen.

Am Beispiel der historisch gewachsenen, europäischen Kulturachse und Radroute Via Claudia Augusta sollen die Dimensionen und Perspektiven einer grenzüberschreitenden Governance besprochen werden. Wege wie die Via Claudia Augusta schaffen Möglichkeiten, um die Zusammenarbeit zwischen Räumen und Destinationen zu fördern. Die Nutzung dieser Potentiale ist aber von wohl überlegten kollektiven Aushandlungs- und Steuerungsprozessen – eben einer grenzüberschreitenden Governance – abhängig.

Programm

Kontakt

E-mail: tourism-events@eurac.edu

Drususallee 1/Viale Druso 1
39100 BOZEN-BOLZANO
Tel. +39 0471 055 300

Details   
Ich leuchte weniger

Ich leuchte weniger

Freitag 13.02.2015

“M’illumino di meno - Ich leuchte weniger”
McDonald’s bei romantischen Kerzenlicht!


Von 18 bis 19 Uhr schalten wir die Lichter aus und zünden Kerzen an. Damit wollen wir die Bedeutung der Energieeinsparung unterstreichen.

Details   
ESPACE LA STANZA 2015

ESPACE LA STANZA 2015

VORSTELLUNG TÄTIGKEITS- UND AUSSTELLUNGSKALENDER 2015

PRESS CONFERENCE 29.01.2015 11 UHR HORAZ STR. 34 BOZEN

 

12. Januar – 31. Januar: Ausstellung Iman Mahmoud (arabische Schreibschrift) für den Zyklus kultureller Vertiefungen „Il mondo in una stanza – Die Welt in einem Raum“
29. Januar: Offizielle Pressekonferenz: Vorstellung der Tätigkeit 2015
9. Februar – 28. Februar: Ausstellung Elisa Grezzani (Malerei). Die Künstlerin hat in der ersten Ausgabe von 11.11.11.11 Espace Young eine Sondererwähnung erhalten.
20. Februar: Runder Tisch “Tomorrow is now?” Die Beziehung zwischen jungen Talenten und dem Kunstmarkt
9. März – 28. März: Ausstellung von Skulpturen und Entwürfen von der bekannten Südtiroler Künstlerin Sieglinde Tatz Borgogno und dem jungen Maler Rainer Ploner.
14. April – 2. Mai: Kollektivausstellung 2015 Fidapa TN – Südtirol (Bildende Künste) kuratiert von Pierina Rizzardi
11. Mai – 30. Mai: Ausstellung der Bozner zeitgenössischen Künstlerin Paola Bradamante (Malerei)
6. Juni – 27. Juni: Ausstellung der Südtiroler Künstlerin Sigrid Plattner (Malerei)
14. September – 3. Oktober: Ausstellung des Bozner Malers Agostino Farina
03. Oktober - Hommage an Luis Trenker, Architekt, Regiesseur, Drehbuchautor, Schauspieler und Bergsteiger.
12. Oktober – 31. Oktober: Ausstellung des jungen Bozner Fotografen Luca Bresadola Gewinner Espace Young 2014
11. November – 5. Dezember: Ausstellung Dritte Ausgabe des künstlerischen Talent Scout under 30 “11.11.11.11. Espace Young
Alle Vernissagen finden an jedem zweiten Montag des Monats um 18 Uhr statt, außer “11.11.11.11 Espace Young”, die diesjährige und dritte Ausgabe wird am Mittwoch, 11. November um 11.11 Uhr eröffnet.

Weitere Events:
• Im April: Die Fotoausstellung “Claudius” des Kulturvereins La Stanza, die anlässlich der 2000 Jahre Via Claudia Augusta im September 2014 im Espace La Stanza stattfand, wird nach Ostiglia und Altino gebracht, Ausgangsorte der bekannten römischen Straße, die die Alpen überquerte.
• Vorträge mit Professor Adel Jabbar über “Sguardi verso nuove pagine. L’italiano degli scrittori migranti” im Rahmen der Initiativen “Il mondo in una Stanza – Die Welt in einem Raum”, zur Förderung der Integration und Kenntnis unserer Nachbarländer.
• Zwischen September und Oktober: Fotoausstellung „Hommage an Luis Trenker”. Anlässlich seines 25. Todestages zeigt Francesca Witzmann bisher unveröffentlichte Fotos. Vorstellung des Werkes des Architekten Luis Trenker und Vorführung des Films “Der verlorene Sohn” von 1934 bei dem er Hauptdarsteller, Regiesseur und Drehbuchautor war.

• Seit 5 Jahren unterstützen wir das Netz der „Freiwilligen für das Kulturgut - Volontari per il patrimonio culturale” des Touring Club Italiano, dadurch kann die regelmäßige Öffnung der Kirche St. Johann im Dorf in Bozen, die 2010 vom TCI „adoptiert“ wurde, garantiert werden. Unser Anliegen gilt auch der Aufwertung der St. Martin Kirche in Kampill.

Details   
Via Claudia Augusta

Via Claudia Augusta

EUREGIO PRÄMIERT DIE VIA CLAUDIA AUGUSTA

Die Euregio hat in Landeck die besten länderübergreifenden Projekte und Ideen von Tirol, Südtirol und Trentino.

Am Ende des Jahres 2014, das die Gemeinde Algund zur “Kulturhauptstadt der Via Claudia Augusta” gekürt hat, wurde dem Präsidenten des Via Claudia Augusta Vereins Tirol Siegfried Gohm der erste Preis für die Kategorie „Umgesetzte Projekte“ überreicht.
Die feierliche Preisverleihung fand in Anwesenheit der drei Landeshauptleute Günther Platter Tirol, Arno Kompatscher Südtirol und Ugo Rossi Trentino statt.
Die Auszeichnung wurde mit Stolz von Siegfried Gohm in Empfang genommen.

Dabei unterstrich er, dass man sich zukünftig nicht nur um die Förderung der bereits konsolidierten Rolle der alten römischen Straße als transnationale Verbindung von Geschichten, Menschen und Ländern zu engagieren will, sondern auch, dass beabsichtigt wird, die Via Claudia zur „Kulturstraße Nummer eins“ in Europa zu machen.
Die Stärken des Projekts sind auf das große Potential der Via Claudia konzentriert und auf die seit 1998 geleistete Arbeit. Mit dem Programm Interreg IIIB Alpine Space 2002-2005 wurde die länderübergreifende Kooperation insbesondere in den Bereichen Archäologie, Kultur, Tourismus und Marke intensiviert. Die Kooperation wurde durch die Gründung der Europäischen Wirtschafts- und Interessenvereinigung
Via Claudia Augusta (EWIV) fortgesetzt.

Jetzt muss man die ausgezeichneten erzielten Ergebnisse festigen und neue Herausforderungen angehen: den weiteren Ausbau und Fahrbarkeit der Strecke, egal ob man sie zu Fuß, auf dem Bike, auf dem Pferd oder im Wohnwagen usw entdecken will, die Erweiterung der archäologischen Forschung, die Institution eines Arbeitstisches für Kultur, die Registrierung auf europäischer Ebene der Via Claudia Augusta-Marke.
Das Projekt zielt darauf hin, die Regionen entlang der historischen Straße durch eine starke Zusammenarbeit mit den Gemeinden, den Tourismus Büros und den Kulturorganisationen aufzuwerten.

Im Jahr 2011 ist die Gemeinde Algund der EWIV als Vertreter der italienischen Strecke der Via Claudia Augusta beigetreten und seit dem hat sich die Algund sehr stark für Förderung der alten kaiserlichen Straße engagiert: der Höhepunkt waren die Feierlichkeiten zum 2000sten Todestag des großen Kaisers Augustus im Jahr 2014. Eine aufregende Zeit voller Erfolge, die mit der offiziellen Eröffnung des Museums am Brückenkopf in Algund und der Fotoausstellung von Gianni Bodini, der einzigartige Fotos längs der alten römischen Straße zeigte, begann. Darüber hinaus erhielt Algund die Genehmigung vom italienischen Ministerium für Wirtschaftliche Entwicklung, eine Via Claudia Augusta-Sondermarke auszugeben. Dank der Zusammenarbeit mit der Forst wurde zudem eine Sonderausgabe des „Sixtus-Bier“ realisiert. Die Via Claudia Augusta wurde aber auch zum prestigereichen WineFestival in Meran geladen und sie ist in Kürze Hauptdarsteller eines Films, der die wichtigsten Aspekte und Neuentdeckungen dieser alten Straße dokumentiert.

Die Gemeinde Algund plant auch für die Zukunft neue Initiativen zu unternehmen, die darauf gerichtet sind, das Image dieser Destination zu festigen, vor allem in Bezug auf die nachhaltige Entwicklung.

Details   
FIDAPA Bolzano

FIDAPA Bolzano

FIDAPA - INTERNATIONAL FEDERATION OF BUSINESS AND PROFESSIONAL WOMEN

Konferenz "Einfache Informatik-Technologien, die die Lebensqualität verbessern" 

Heute sind die Kommunikationsmittel sehr verbreitet und verfügen über vielseitige Anwendungen, die es ermöglichen mit der weiten Welt in Kontakt zu sein. Die FIDAPA hat zwei Kommunikationsexpertinnen eingeladen, Laura Piovesan Schütz und Chiara Baggio, die auf einfache und verständliche Art den Gebrauch von Computern, Smart Phones, erklärt haben.

Details   
 ESPACE YOUNG 2014

ESPACE YOUNG 2014

„11.11.11.11 ESPACE YOUNG”
Ausstellungsevent für Künstler under 30 im Espace La Stanza Bozen

Event „ESPACE YOUNG 2014"
Ziel dieser Initiative ist es, eine konkrete Antwort auf den oft schwierigen Start junger Künstler zu geben. Ihnen wird die Möglichkeit geboten ihre Werke auszustellen, um ihre künstlerische Tätigkeit dem breiten Publikum zu zeigen.

Die Eröffnung der Ausstellung „11.11.11.11 Espace Young” findet jedes Jahr am 11. des Monats November (11) um 11.11 Uhr im Espace La Stanza in der Horazstr. 34a statt.

Einschreibungsformular Teilnahmebedingungen

Details   
McHappy Days - McDonald's Bozen

McHappy Days - McDonald's Bozen

McDonald’s organisiert McHappy Day und feiert den Aktionstag der Kinderrechte mit vielen Freunden


McDonald’s Bozen - Programm

Donnerstag | 20.11.2014 |17.30 - 19.30 G. A. Bubi Meran
6 junge Fußballspieler unterhalten die Gäste mit Darbietungen, Ballwechseln und Mini-Spielen mit Bällen aus Schaumgummi.

Freitag | 21.11.2014 |16:30 – 17:30 Dolce Aurora
Wie entsteht ein Cake Design? Unterhaltung für Groß und Klein, geführt von erfahrenen Händen

Freitag | 21.11.2014 | 17:30 - 18:30 Grossmarkthalle Bozen
Das Obst so zuschneiden, dass daraus sympathische, dekorative und duftende Gegenstände entstehen

Samstag | 22.11.2014 |14:30 – 15:30 Basket Rosa BZ
Die jungen Athletinnen befinden sich hinter dem McDonald’s - Tresen

 Ein Dankeschön gilt all diesen Freunden, die diese Spendenaktion unterstützen. Wir erwarten auch Sie!

Spenden Sie mit: Sie erhalten einen Baustein, der der McDONALD’S KINDERHILFE STIFTUNG hilft, für Kinder und ihre Familien Strukturen während ihres Aufenthalts im Krankenhaus zu schaffen.

SCHENKEN WIR HOFFNUNG
Spenden Sie 2€ durch ein SMS oder einen Anruf vom Festnetz an 45506

McDonald’s Bozen Buozzi Str. 32 39100 Bozen Tel. 0471 532161 oder 979711


Details   
Emotions

Emotions" Thermae&nature

Emotions" Thermae&nature

Eine Fotoausstellung in Abano Montegrotto Thermen, die der Schönheit der Thermenlandschaft und der Umgebung gewidmet ist

Der Kulturverein La Stanza Bozen in Zusammenarbeit mit dem Hotel Terme Antoniano in Montegrotto ha alle Liebhaber der Fotografie eingeladen, mit ihren schönsten Fotos an der Ausstellung "Emotions. Thermae&nature" teilzunehmen.
Vorsitzende der Jury war die bekannte Fotografin aus Bozen Francesca Witzmann und die Mitglieder Pietro Marangoni, Präsident des Kulturvereins La Stanza Bozen, die Fotografin aus Padua Valeria Berti, die Kuratorin Laura Piovesan Schütz. der erste Preis ging an das Bild von Gianluca Scordo aus Montegrotto (siehe Bild oben), das ein nebelumwobenes Teolo darstellt. Der zweite Preis ging an Arianna Carraro aus Abano mit dem Foto "La Campana chiama", der dritte an Ivo Kompatscher aus Brixen mit “Splash all’Antoniano”. eine Sondererwähnung ging an Emiliano Baretella mit “FORMEEUGANEE” und Martina Bernardi mit “Calde Acque meteoriche in alchimia con la nostra Terra”.

Das kulturelle Event, das von Laura Piovesan Schütz der Agentur Lps in Bozen erdacht und konzipiert und von Maria Rosa Bernardi des Hotel Antoniano unterstützt wurde, gehört zu den verschiedenen Events des Kulturvereins La Stanza in Bozen, der seit Jahren auf nationaler Ebene aktiv ist.
Die Organisatoren haben sich über die Awesenheit so viele talentierte und zahlreiche Teilnehmer gefreut und versprechen, dass die Fotoausstellung "Emotions" auch im kommenden Jahr stattfinden wird.

 

Concept, Organisation, Kommunikation und Pressearbeit: LPS Communication Bozen. Kuratiert von Laura Piovesan Schütz

Details   
Via Claudia Augusta und WineFestival

Via Claudia Augusta und WineFestival

2000 JAHRE VIA CLAUDIA AUGUSTA ZU GAST BEIM WINEFESTIVAL IN MERAN

Vom 7. bis zum 11. November wurde während der prestigeträchtigen Weinveranstaltung am Eingang des Meraner Kurhauses ein Infostand aufgestellt, wo das Publikum alles über die Via Claudia erfahren konnte und welche Events das Jubiläum charakterisiert hatten. Unter den Besuchern auch der berühmte italienische Rad-Rennfahrer Francesco Moser.

Es folgt ...

Details   
OK

Wir verwenden sowohl eigene als auch Drittanbieter-Cookies, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie die Navigation fortsetzen, setzen wir voraus, dass Sie ihrer Verwendung zustimmen. Informationsschrift